Auf der Suche nach ein paar Argumenten im Web wieso wir bei den Pfadfindern "Sippenführer" und "Stammesführer" haben und sie auch so bezeichnen sollten (anstelle von "Sippenleiter" und "Stammesleiter", wie es die Badener so gerne hätten - aber mit dieser Meinung stehen wir RPSler bei dem neuen Stamm Kleiner Prinz in Durlach relativ einsam da) bin ich auf einen sehr interessanten Link gestoßen:

Ein Testbericht über den Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder in der Kategorie "Jugendreisen".

Die Tatsache, dass es diesen Bericht gibt vermittelt zwar den Eindruck, man könne ein Pfadfindersommerlager einfach so als Jugendreise buchen, um seine Kinder für ein paar Wochen loszuwerden und ihnen dabei einen Hauch Tick, Trick und Track zu vermitteln, aber interessant ist der Artikel der angeheirateten Pfadfinderfrau "biertschi" trotzdem.

Unter dem Artikel findet man noch ein paar weitere "Erfahrungsberichte" und sogar verwandte Angebote für den VCP :)

Comments

This website uses disqus for the commenting functionality. In order to protect your privacy comments are disabled by default.

Enable Comments